Skip to main content

Hartschalenkoffer oder Weichschalenkoffer?

Wer einen Koffer kaufen möchte, stellt sich unweigerlich die Frage, ob er einen Hardcase oder Softcase Koffer wählen soll.

Was ist besser der Hartschalenkoffer oder Weichschalenkoffer?

Hierzu ist es sinnvoll zu analysieren, wie oft und mit welchem Transportmitteln man verreist. Für beide Koffertypen gibt es Vor- und Nachteile. Hier eine kurze artschalenkoffer oder Weichschalenkoffer Übersicht.

Vorteile der Hartschalenkoffer

  • Harte und robuste Schale
  • Oft aus stabilen Kunststoff gefertigt
  • Wasserabweisend aufgrund des Materials
  • Volumen ist meistens fest
  • Sehr langlebig, da besseren Schutz
  • Optimal, wenn die Gepäckstücke viel und oft verladen werden bspw. Flugreisen

In der Übersicht >> Alle Hartschalenkoffen

 

>> Zu den TOP 3 Testsieger Hartschalenkoffer

 

Vorteile der Weichschalenkoffer

  • Flexibler im Volumen und beim Verstauen
  • Bietet oft praktische Außentaschen
  • Günstiger in der Anschaffung
  • Gefertigt aus Nylon oder Polyester
  • Leichter im Gewicht
  • Praktisch für Urlaubsreisen mit dem Auto

In der Übersicht > Alle Weichschalenkoffern

 

>> Zu den TOP 3 Testsieger Weichschalenkoffer

 

Sollte das Handgepäck ein Hartschalekoffer oder Weichschalenkoffer sein?

Das Handgepäck unterliegt je nach Airline und Zielland unterschiedlichen Bestimmungen.  Es ist ratsam sich an seiner Fluglinie zu orientieren, denn die Bestimmungen sind sehr unterschiedlich.

Wer regelmäßig mit Lufthansa von Hamburg nach London fliegt, hat ein anderes Handgepäckmaß zu berücksichtigen als Jemand der die Strecke mit easyJet fliegt.

Hier sind neue Handgepäckmaße der IATA vorgeschlagen worden, so dass man sich vorab über die Größe des Gepäckstücks schlau machen muss, um Übergepäck zu vermeiden oder im schlimmsten Fall sein Handgepäck aufgeben muss.

Aktuelle Angaben sind dazu in der Übersicht der Handgepäcksmaße der Fluglinien einzusehen.

>> Zur Übersicht der Außenmaße und Gewichte des Kabinengepäcks

Da das Handgepäck selber mitgeführt wird ist der Fokus ebenso auf den Transport des Gepäckstücks zu legen. Rollen machen es einfach den Koffer im Flughafen bis zum Boarding zu transportieren.

Handgepäck als Hardcase

Vielflieger werden das Handgepäck als Hardcase bevorzugen, da dann bequemer transportiert werden kann. Laptop etc. können sicher verstaut werden und der Hartschalenkoffer hält bei vielen Reisen einfach mehr Stöße ab.

Reisetaschen als Handgepäck

Bei sehr leichtem Gepäck kann allerdings ein eine Reisetasche, die man als Rucksack nutzen kann vorteilhaften sein. Hier wäre das flexible Weichgepäck optimaler, da es eventuell etwas umgepackt werden kann, um so den Gepäckmaßen zu entsprechen. Ein starrer Koffer passt oder muss aufgegeben werden. Die Reisetasche kann zudem für den Sport im Alltag verwendet werden.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *